Beratung, Coaching oder Training? Welcher Unterschied?

Die Beratung im klassischen Sinn ist gekennzeichnet durch die Vermittlung externes Wissen und Erfahrungen. Berater aus unterschiedlichen Fachbereichen kommen im Unternehmen bzw. der Organisation zum Einsatz.

Das Coaching ist ein individueller Beratungsprozess um die selbstgesteckten Ziele des Klienten zu erreichen. Die Prozessverantwortung liegt beim Coach, die Ergebnisverantwortung trägt der Klient.

Das Training vermittelt und festigt festgelegt Inhalte unter Anleitung eines Trainers. Ausbildung und Steigerung von Können und Leistungsfähigkeit unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen ist das Ziel.

Klärung Ihrer Anforderungen und Abgrenzung der Aufgabe
Ist es ein reines Coaching? Oder sind Beratung und Training ebenfalls gewünscht. Da die Bereiche Beratung, Coaching und Training sehr eng bei einander liegen, sollte die Aufgabe so klar wie nur möglich definiert und abgegrenzt sein. Aus der Erfahrung heraus ist der richtige Weg über ein Gespräch das richtige Thema und die richtige Form zu definieren. Nutzen Sie die Möglichkeit eines ersten Gespräches bzw. Telefonates um den richtigen Bedarf zu klären.

Beratung von Unternehmen und Organisationen

- Einführung und Optimierung von Projektmanagementprozessen, Werkzeugen und Methoden
- Analyse und Optimierung von Prozessen im Unternehmen
- Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen
- Praktische Unterstützung in der Existenzgründungsphase
- Beratung in Fragen "Russischer Markt"

Coaching von Führungskräften und Projektleitern

- Einzelcoaching von Führungskräften
- Einzelcoaching von Projektleitern in den verschiedenen Phasen eines Projektes
- Gruppencoaching von Teams in der Projektarbeit

Training Inhouse und offen

- Projektmanagement kompakt
- Projektmanagement Projektleiter
- Risikomanagement
- Projektcontrolling
- MS Project, Inloox, Mindmanager